Sie scheinen eine veraltete Version der Internet Explorers zu verwenden, die von dieser Webseite nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie einen Browser wie zum Beispiel Microsoft Edge, Chrome, Firefox oder Safari in einer aktuellen Version.

Über das Morbus Bechterew Barcamp

Es ist so weit: Das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 geht am 02. Juli 2022 in Berlin an den Start! Kommt vorbei, denn ihr und eure Themen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung!

Das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 ist ein Barcamp, kurz gesagt ein Forum, bei dem du die Möglichkeit hast, selbst Ideen zu entwickeln und dich mit anderen Menschen, die ebenfalls an Morbus Bechterew erkrankt sind, auszutauschen. Die Themen kannst du selbst mitbringen und festlegen: Du lebst erst seit Kurzem mit Morbus Bechterew und hast viele Fragen zu Alltag, Ernährung, Sport, Familienplanung oder Beruf? Oder bist du gar ein „alter Hase“ im Umgang mit der Erkrankung und hast viele nützliche Tipps für andere? Dann bist du hier genau richtig. Schließlich ist diese Veranstaltung speziell für dich!

Eingeladen sind Menschen, die mit Morbus Bechterew leben, Angehörige sowie alle Interessierten, die sich mit Gleichgesinnten über die Erkrankung austauschen möchten.

Warum gibt es das Rheuma und Rücken Barcamp 2022? Morbus Bechterew ist eine Erkrankung des Achsenskeletts und hat einen chronischen Verlauf, ist derzeit nicht heilbar, aber gut behandelbar. Befallen sind die Knochen, die den Rumpf ausbilden. Im Verlauf der Erkrankung treten entzündliche Prozesse auf und können zu Verknöcherungen von Gelenken der Wirbelsäule führen, die in der Folge versteifen können. 

Morbus Bechterew wird zu den rheumatischen Erkrankungen gezählt. Allen gemein ist, dass ihre Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit Schmerzen und funktionalen Einschränkungen verbunden sein könnten.

Das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 findet am Samstag, 02. Juli 2022, in Berlin statt – initiiert von Novartis Pharma GmbH.

Ein Bild der Ratgeber Rheuma Seite und einer Gruppe junger Menschen
iStock-1337686367_filadendron

Wichtige Infos zu Ort, Zeit & Anmeldung

ORT

HELIX HUB

Invalidenstraße 113

10115 Berlin

TERMIN

02. Juli 2022

09:30-18:00 Uhr

Melde dich hier für das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 an.
Die Teilnahme ist kostenlos, für die Verpflegung ist gesorgt.
#morbusbechterew_Barcamp
#RheumaBarcamp

Selbstverständlich findet das Barcamp unter zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Auflagen statt. Aktuelle Informationen hierzu findest du auch auf www.rheuma-barcamp.de.

Wie läuft das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 ab?

Was genau ist das Rheuma und Rücken Barcamp 2022? Keine Sorge, Moderatorin Anne Seubert erklärt es am Morgen nochmal ganz genau, was es mit einem Barcamp auf sich hat und welche Regeln zu beachten sind.

Nach einer Begrüßung durch Franziska Meyer-Hertenstein von Novartis und Moderatorin Anne Seubert geht's in die Vorstellungsrunde. Alle Teilnehmer stellen sich dabei mit ihrem Namen und in drei Schlagworten vor. Danach ist das Eis gebrochen und alle haben schon aktiv am Rheuma und Rücken Barcamp 2022 mitgewirkt. Dabei findest du sicher direkt Leute, die sich für die gleichen Themen interessieren wie du. Im Anschluss wird das noch leere Programm mit euren Themen- und Session-Vorschlägen gefüllt.

Jeder, der eine Session-Idee mitgebracht hat, stellt diese kurz vor und bekommt Feedback. Dabei kannst du sowohl eigenes Wissen teilen oder aber auch ein Thema oder eine Fragestellung zur Diskussion stellen. Egal ob Workshops, Vorträge oder Diskussionsrunden, deinen Formatideen sind keine Grenzen gesetzt!

Welche Themen sind für eine Session geeignet?

Du möchtest Tipps, welche Bewegung beziehungsweise welcher Sport sich am besten für Menschen mit Morbus Bechterew eignet? Du hast Erfahrungen mit Belastungen durch Morbus Bechterew im Job und willst darüber sprechen? Du fragst dich, wie du deinem Kind deine Erkrankung und ihren Einfluss auf euren Alltag erklären sollst?  Und das sind sicher nicht die einzigen Themen, die euch beschäftigen.

Für deinen Vorschlag musst du natürlich keinesfalls Profi auf diesem Gebiet sein. Die Inhalte entwickeln sich während einer Session noch und deinen Formatideen sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wenn du aktuell noch keine Idee hast, macht das natürlich auch nichts. Dann setz dich in die Sessions und diskutier mit. Schließlich kannst du das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 auch dazu nutzen, Gleichgesinnte kennenzulernen und dich auszutauschen. Die eine oder andere Frage kommt dann sicherlich ganz von selbst.

PROGRAMM DES RHEUMA UND RÜCKEN BARCAMP 2022

Um Ideen für mögliche Themen zu schaffen, wird es zu Beginn des Barcamps einen Impuls zum Thema Ernährung von Anke Mouni Meyer (Ernährungsberaterin) geben und einen weiteren zum Thema Bewegung von Ludwig Hammel (Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.).

  • Ab 09:30 Uhr              Einlass und Registrierung
  • 10:00 – 10:25 Uhr      Begrüßung und Einführung ins Rheuma & Rücken Barcamp
  • 10:25 – 11:15 Uhr       Vorstellungsrunde und Sessionplanung
  • 11:15 – 11:35 Uhr        Impuls zum Thema Bewegung (Ludwig Hammel, Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.)
  • 11:35 – 12:30 Uhr      Workshops
  • 12:30 – 13:30 Uhr      Mittagspause inkl. Lunch
  • 13:30 – 14:00 Uhr      Kick Start & Impuls zum Thema Ernährung (Anke Mouni Meyer, Ernährungsberaterin)
  • 14:00 – 16:30 Uhr      Workshops
  • 16:30 – 18:00 Uhr      Zusammenfassung, Feedback und gemeinsamer Ausklang

Rheuma und Rücken Barcamp 2022 – Team und Kontakt

Um ein Barcamp auf die Beine zu stellen, bedarf es vieler helfender Hände. Hier stellen wir dir unser Team vor, das am Samstag, 02. Juli 2022, beim Morbus Bechterew Barcamp in Berlin vor Ort sein wird.

Franziska Meyer-Hertenstein vom Orga-Team des Barcamps: Mit dem Rheuma und Rücken Barcamp speziell für Bechterew-Patienten und -Patientinnen und Angehörige wollen wie eine lebendige Austausch-Plattform schaffen. Du als Betroffene*r stehst im Mittelpunkt und wirst deshalb darüber entscheiden, welche Themen diskutiert werden sollen.

Franziska Meyer-Hertenstein
Novartis

Diana Drescher vom Orga-Team: Bei Novartis stehen die Patient*innen im Fokus. Was sind die Themen und Bedürfnisse? in welchen Bereichen kann die Patientenversorgung noch verbessert werden? Das Barcamp bietet und eine tolle Möglichkeit des Austausches mit ihnen, um sie noch besser zu verstehen und von ihnen zu lernen.

Diana Drescher
Novartis 

Moderatorin Anne Seubert über das Barcamp: Chronische Beschwerden verlangen einem viel ab. Immer wieder ist man Hilfe und Rücksichtnahme angewiesen. Auf einem Barcamp mit anderen Betroffenen triffst du Menschen, die dich wortlos verstehen, weil sie das gleiche durchmachen. Alle bringen ihre Expertise mit, teilen ihre Erfahrungsschätze und lernen gleichzeitig vom Wissen der anderen. Und so gehen alle gestärkt und gemeinsam statt allein in die nächste Etappe.

Anne Seubert
Moderatorin

Falls du vorab Fragen zum Barcamp hast, schreibe gerne eine E-Mail an [email protected].

#morbusbechterew_Barcamp

Jetzt bist du an der Reihe! Die erste Regel für Barcamps ist nämlich: Rede, twittere, poste und blogge über die Veranstaltung. Das gilt natürlich auch für das Rheuma und Rücken Barcamp 2022. So kannst du die Einladung mit allen teilen, die du an diesem Tag dabeihaben möchtest: Ob mit deiner Familie und Freunden, mit anderen Patienten und allen, die sonst noch interessiert sind.

Mittels der Hashtags #morbusbechterew_Barcamp und #RheumaBarcamp kannst du vor, während und nach dem Rheuma und Rücken Barcamp 2022 deine Erwartungen, Erfahrungen und Erlebnisse teilen und dich austauschen.

Ein Bild welches eine junge Frau am Smartphone zeigt
iStock-1277665587_VioletaStoimenova

Möchtest du am Barcamp teilnehmen?

Das Rheuma und Rücken Barcamp 2022 findet am 02. Juli statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Melde dich einfach per Klick auf den Button an: